Grippeimpfung beim gesundheitspersonal

Wir haben etwas gegen die grippe. und sie?

Bei der Grippeprävention spielen Fachpersonen des Gesundheitswesens eine Schlüsselrolle. Entscheiden sie sich für eine Impfung, schützen sie Patienten vor einer Ansteckung und bleiben auch während der Grippewelle ein effizientes Team.

Der Verband Zürcher Krankenhäuser, das Netzwerk Zürcher Pflegezentren (VZK), der Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner Sektion ZH/GL/SH, das Careum Bildungszentrum und das Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen Kanton Zürich (ZAG) sind überzeugt, dass die Impfung das einfachste und wirksamste Mittel ist, einer Grippeerkrankung vorzubeugen. Deshalb machen sie sich gemeinsam stark gegen Grippe. Zudem finden bei den einzelnen Betrieben etliche weitere Massnahmen statt.

partner der vzk-grippe-impfkampagne

Nachrichten

28.02.2018 | Medienmitteilung

Grippe-Impfquote leicht gestiegen

Wie der VZK bei seinen Mitgliedern gemessen hat, liegt die Grippe-Impfquote bei den Mitarbeitenden mit Patientenkontakt in dieser Saison bei 27.4 %.

19.04.2017 | Medienmitteilung

Grippe-Impfquote soll weiter steigen

Die Mitglieder des VZK konnten die Impfquote beim Gesundheitspersonal im Vergleich zum Vorjahr um 3,1 Prozentpunkte erhöhen.

Kampagne
Links