Qualität

Der VZK koordiniert einen Teil der Qualitätsaktivitäten der Mitglieder und bringt die Interessen des Verbands in kantonale und nationale Gremien ein. Ziel ist es, die Akteure und Themen miteinander zu vernetzen und den Austausch zu fördern.

Die Qualitätskommission tagt vier Mal jährlich. Sie beschäftigt sich mit zukünftigen Entwicklungen, begleitet laufende Aktivitäten und erarbeitet Vorschläge zuhanden des Vorstands. 

Der VZK informiert die Qualitätsmanager seiner Mitglieder über aktuelle Entwicklungen und steht bei Fragen zur Verfügung. Dazu besteht die Arbeitsgruppe Qualitätsmanagement, die in der Regel auch vier Mal jährlich tagt. 

qualitäts-entwicklung

Die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich und der Verband Zürcher Krankenhäuser haben 2013 gemeinsam das Programm «Qualitäts-Entwicklung» lanciert. Als Grundlage dient die Qualitäts-Strategie, die verschiedene Experten unter Leitung der Gesundheitsdirektion und des VZK erarbeitet haben: Leistungserbringer (Akutspitäler, Rehabilitationskliniken, Psychiatrien, Chefärzte-Gesellschaft), Versicherer und Patientenorganisationen.

Ihr Ansprechpartner
Adolf Steinbach

MAS Organisationsentwicklung, Qualitätsmanagement
steinbach@vzk.ch